Umgesetzte Projekte

Umbau des ehemaligen Ferienlagers „Karosse“ zum Pflege- und Demenzze

Umbau des ehemaligen Ferienlagers „Karosse“ zum Pflege- und Demenzzentrum

Projektträger: D&G Pflegeheim-Vermietungs GbR

Ort: Neudorf

Förderung über: ELER / LEADER-Richtlinie

Fördersumme: 100.000 €

Einordnung LES: Handlungsfeld 2 „Lebensqualität in den Stadt- und Dorfkernen“

Projektbeschreibung: Der Projektträger hat in den letzten Jahren in Neudorf bereits zwei ehemalige Gaststätten erworben und zu Pflegeeinrichtungen umgenutzt. Das seit 1990 leerstehende ehemalige Kinderferienlager „Karosse“ soll nun zur Schaffung eines Angebotes der pflegerischen und sozialen Betreuung speziell für an Demenz erkrankte Menschen umfunktioniert werden. Die  behindertengerechten und barrierefreien Einzelzimmer mit Bad werden speziell an die Bedürfnisse ihrer Bewohner angepasst. Nach der Fertigstellung werden ca. 15-20 Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit im Bereich Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft entstehen.

Erstellung eines Konzeptes zur Vernetzung verschiedener Nutzungen für die Sixtuskirche in Ermsleben

Projektträger: Kirchspiel Falkenstein / Harz

Ort: Ermsleben Förderung über: ELER / LEADER-Richtlinie

Fördersumme: 9.586 €

Einordnung LES: Handlungsfeld 1 „Die kulturgeschichtlichen und naturräumlichen Besonderheiten der Region für Tourismus und Freizeit nutzen“

Projektbeschreibung: Das Kirchspiel Falkenstein/ Harz und die Stadt Falkenstein/Harz bemühen sich seit einigen Jahren um eine Mehrfachnutzung der bedeutenden Sixtuskirche von Ermsleben zur weiteren Belebung und Sicherstellung einer langfristigen Erhaltung dieses romanischen Bauwerks. Mit der aktuellen Gründung des „Förderverein Sixtuskirche Ermsleben e.V.“ soll dieses Vorhaben weiter unterstützt und ein Konzept als Grundlage zur Schaffung einer vernetzten Nutzung erstellt werden.