Durch ein Machbarkeitsstudie, das durch einen Experten erarbeitet werden muss, sollen die künftigen Möglichkeiten der Nutzung der ver-schiedenen Räumlichkeiten sowie die potenziellen Nachfragegruppen untersucht werden.

Dabei sind ganz unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten, wie z.B. Gaststätte, Café, Jugendclub, Vereinszimmer, Veranstaltungsaal u.v.m. auch nebeneinander denkbar. Der Kaiserhof soll wieder zu einer festen Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger im Herzen der Welterbestadt werden

Projektträger: Welterbestadt Quedlinburg

Prioritätenliste: 2019

Ort: Quedlinburg

Förderung über: LEADER und CLLD

Einordnung LES: „Lebensqualität in den Städten- und Dorfkernen“